Wandergruppe Zürich

Pers- und Morteratschgletscher

Typ:
Wanderung
Datum: Montag, 27.08.2012
Beschreibung: Achtung: Nur etwas für Leute mit alpiner Erfahrung! Insbesondere der Morteratschgletscher hat 'ne Menge Spalten und ist anfangs sehr unübersichtlich. Diese Route darf erst begangen werden, wenn beide Gletscher schneefrei sind und die Spalten offen liegen.

Bergfahrt auf die Diavolezza (2973m).

Abstieg zur Seitenmoräne und den Vadret Pers zur Isla Persa (2720m) queren. Auf der anderen Seite der Isla Persa über den zwar flachen ab deutlich spaltenreicheren Vadret da Morteratsch zur Cna da Boval CAS (2495m). Von der Hütte gibts dann einen markierten Bergweg auf/neben der Seitenmoräne bis zur Bahnhaltestelle Morteratsch.

Laufzeit in der Abstiegsvariante mindestens 4h30min.
Mögliche Rückfahrt ab Morteratsch 17:31.

Siehe auch:
http://www.hikr.org/tour/post53473.html
Schwierigkeit: T4 Alpinwanderung (Erklärung nötig? Siehe Wanderskala des SAC)
Ausrüstung: Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Stabile Wanderschuhe obligatorisch. Fuss- oder Steigeisen und Stöcke.
Verpflegung: Aus dem Rucksack. Restaurant auf der Diavolezza. Unterwegs Cna da Boval CAS.
Länge:
10 km
Max. Höhe:
2973 m ü. M.
Aufstieg:
190 m
Abstieg:
1260 m
Gehzeit:
4h30
Fahrzeit:
3h45
Ausgangsort:
Bernina, Lagalbbahn
Kanton:
Graubünden
Zielort: Morteratsch
Treffpunkt HB: Privat
Anreise: Zürich HB ab 06:37
Route für GPS: 314.gpx (Rechtsklicken, Speichern unter wählen und Datei mit der Endung *.gpx speichern)
Karte: Swisstopo