Wandergruppe Zürich

Worum geht's?

An schönen Wochenenden bin ich meistens einen Tag irgendwo in der Schweiz mit Wander- oder Schneeschuhen unterwegs. Via Internet suche ich gleichgesinnte Leute, die mitkommen möchten. Die Touren-Ausschreibung und Anmeldung läuft über meine "Wandergruppe Zürich" auf Facebook. Im Gegensatz zu anderen Wandergruppen kenne ich keine fixen Termine und kündige meine Touren maximal 5 Tage im voraus an, wenn bereits eine halbwegs zuverlässige Wetterprognose vorhanden ist. Weitere Details findest du auf der FAQ-Seite.

Gruss
Christoph (aka navigator)

Letzte/nächste Wanderungen

So 27.10.19 Piz Scalottas
Sa 12.10.19 Chrüz, die Rigi des Prättigaus
So 15.09.19 Über den Gamser Rugg
So 18.08.19 Jöriflüelafurgga » Bilder
Sa 03.08.19 Saas Fee Glacier Trail » Bilder
So 30.06.19 Nachtwanderung Hoher Kasten » Bilder
Liste aller Wanderungen »

Letzte Nachrichten

Herbst

13.09.2019

Das Ziel für September & Oktober wäre, noch je 2 Bergwanderungen durchzuführen. Normalerweise reicht's für Höhen über 2000m. Gern erwähne ich wieder mal das Beispiel, dass man mit Glück auch noch im Oktober auf das knapp 3000m hohe Schilthorn rauf kommt…

Sonnig mit Aussicht auf Quellwolken

02.08.2019

Es ist im Sommer immer dasselbe: Im Flachland ist es heiss und sonnig, in den Bergen zwar kühler, aber oft gibt's Quellwolken mit Schauern oder gar Gewittern als Beilage. Immerhin wird das Problem kleiner, je näher der Herbst kommt. Die Schneeschmelze lässt jetzt auch Touren über 2500m zu, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit und ich finde ein paar Leute, die auch bei einer längeren Anreise mitmachen.

Juli mit Problemschnee

07.07.2019

Eigentlich wären jetzt Bergwanderungen über 2000m fällig, vorausgesetzt, das Wetter spielt mit. Auf Nordhängen über 2200m liegen aber immer noch regelmässig Schneefelder. Manchmal trifft man noch unter 2000m auf gigantische (fast schon gletscherähnliche) Lawinenkegel mit gefährlichen Schneebrücken.

Überarbeitete Website

12.06.2019

Zugegeben, die Website sieht grundsätzlich gleich aus wie vorher. Die neue Version wird aber auf kleinen Displays von Mobilgeräten viel besser dargestellt als vorher. Der Inhalt passt sich der Breite des Bildschirms an und die Schrift ist so gross, dass das lästige zwei-Finger-Zoomen nicht mehr nötig sein sollte. Es ist sicher noch nicht alles perfekt, aber prinzipiell funktioniert's. Falls etwas auf einem Browser gar nicht läuft, könnt ihr's ja über Facebook oder das Kontaktformular hier melden.