Wandergruppe Zürich

Kammroute Flumserberg

Schneeschuhtour
Samstag, 17.04.2010
Bergfahrt von der Tannenbodenalp auf den Maschgenkamm.
Von der Bergstation in aussichtsreicher Kammlage über folgende Punkte:
Maschgenkamm (2019m) - Ziger (2074m) - Zigerfurgglen (1997m) - Leist (2222m) - Rainissalts (2242m) - Gulmen (2317m) - Calanshüttli (1989m).
Von dort kürzeste Route zurück zum Maschgenkamm.
Talfahrt vom Maschgenkamm zur Tannenbodenalp.

Die Strecke geht über einige Gipfel und erfordert daher einiges an Ausdauer.
Zeitlich gesehen darf man die letzte Talfahrt vom Maschgenkamm nicht verpassen!
Hoch gelegen, daher schneesicher. Nur bei geringer Lawinengefahr!

http://www.flumserberg.ch/winter/de/news/pisten/map.htm
Winterbetrieb der Bahnanlagen: Ab Saisonstart 2009/10 bis 19. April 2010
Gondelbahn Maschgenkamm täglich von 08.00 Uhr bis 16.15 Uhr in Betrieb.

Nachtrag: Der Gulmen war uns aus der Nähe betrachtet doch etwas zu deftig für eine Überschreitung im Winter. Er lässt sich zum Glück gut ostseitig umgehen. Man sollte auch immer die Zeit im Auge behalten, wenn man noch mit der Bahn wieder vom Maschgenkamm runterfahren will.
T3 Anspruchsvolle Bergwanderung (Erklärung siehe SAC-Wanderskala!)
Schneeschuhe, Teleskopstöcke mit Wintertellern, Gamaschen, wasserdichte (Wander)Schuhe. Von Vorteil ist auch ein Rucksack, auf dem man die Stöcke und Schneeschuhe festschnallen kann. Kälte-, Wind-, Sonnenschutz wie üblich.
Aus dem Rucksack.
10 km
2317 m ü. M.
650 m
650 m
5h00
1h20
St. Gallen
Tannenbodenalp LUFAG
Tannenbodenalp LUFAG
Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Zürich HB ab 07:12
Ziegelbrücke an 07:57
----
Ziegelbrücke ab 08:02
Unterterzen an 08:16
----
Unterterzen LUFAG ab 08:xx (Gondelbahn)
Tannenbodenalp LUFAG an 08:xx