Wandergruppe Zürich

Litzirüti - Arosa

Schneeschuhtour
Sonntag, 28.03.2021
Von der Bahnhaltestelle Litzirüti (ca. 1450m) auf einem Winterwanderweg nach "In den Brünst" und weiter dem linken Ufer der Plessur entlang zum nördlichen Ende des Stausees Isel (1607m).
Danach Aufstieg auf den östlichen Hängen über die Furggenalp (1689m) zum Grünseeli (1809m). Der Waldgrenze entlang in südwestlicher Richtung und durch den Furggawald nach Isel (1617m).
2 km (optionaler) Abstecher ins Tal des Welschtobelbaches.
Zuletzt von der ARA (1618m) gut 1 km auf Strasse zum Bahnhof Arosa (1738m).

Kleine Verlängerung: Statt vom hinteren Wendepunkt im Welschbachtobel direkt zur ARA zu gehen, könnte man auch noch einen Umweg über Müliboden machen (+1.3 km).

Keine Wildruhezonen.
Kleine Steilzonen (30-35°) in bewaldetem Gelände.
T2 Bergwanderung (Erklärung siehe SAC-Wanderskala!)
Schneeschuhe, Teleskopstöcke mit Wintertellern, Gamaschen, wasserdichte (Wander)Schuhe. Von Vorteil ist auch ein Rucksack, auf dem man die Stöcke und Schneeschuhe festschnallen kann. Kälte-, Wind-, Sonnenschutz wie üblich. Smartphone.
Aus dem Rucksack
11 km
1873 m ü. M.
680 m
390 m
4h30
2h20
Graubünden
Litzirüti
Arosa
Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen (Sektor C/D), wenn möglich unten. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Zürich HB ab 08:38 (IC3 Richtung: Chur)
Chur an 09:52
----
Chur ab 10:08 (Regio Richtung: Arosa)
Litzirüti an 10:56
Die Züge fahren stündlich xx:49 von Arosa nach Chur.
Höhenprofil