Wandergruppe Zürich

Margelchopf

Wanderung
Sonntag, 14.10.2018
Höhi (1189m) - Inggernast (1439m) - Schlösslichopf (1806m) - Isisizsess (1863m) - Isisizgrat (2016m) - Margelchopf (2163m) - Isisizgrat (2016m) - Obersäss (1744m) - Untersäss (1411m) - Berghaus Malbun (1369m).

Der Abstecher vom Isisizgrat auf den Gipfel ist optional. Dort befinden sich die anspruchsvollen die T3 Stellen.
http://www.hikr.org/gallery/photo1488394.html?post_id=82332#1
http://www.hikr.org/gallery/photo1488395.html?post_id=82332#1
http://de.wikipedia.org/wiki/Margelchopf
Ganze Strecke folgt offiziellen, rot markierten Bergwanderwegen.
Der Aufstieg bis auf den Gipfel braucht 3h15 und erfordert deshalb Ausdauer!

Nachtrag: Der Gipfelaufbau sieht eindrücklich, wenn nicht sogar einschüchternd, aus. Der visuelle Eindruck täuscht aber, der Steilaufschwung ist deutlich einfacher zu bewältigen als erwartet. Gerüchte von wegen T4 sind übertrieben. Im oberen Mini-Couloir hat's 3 Fixseile. Auch darunter gibt's eine felsige Zone, die aber mehr als genug Griffe & Tritte bietet. Wenn man dort bei trockenem Untergrund auf allen Vieren hoch- und runterklettert, ist ein Unfall eigentlich ausgeschlossen. Ein Gefühl von Exponiertheit hat's sich bei mir nicht eingestellt.
T3 Anspruchsvolle Bergwanderung (Erklärung siehe SAC-Wanderskala!)
Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Gute Wanderschuhe obligatorisch. Evtl. Handschuhe & Stöcke.
Aus dem Rucksack
10 km
2163 m ü. M.
1030 m
850 m
4h40
1h45
St. Gallen
Grabserberg, Höhi
Buchserberg, Berghaus
Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Zürich HB ab 09:37
Sargans an 10:32
----
Sargans ab 10:36 (RE nach Wil SG)
Buchs SG an 10:44
----
Buchs SG, Bahnhof ab 10:53 (Bus nach Nesslau)
Grabs, Post an 11:02
----
Grabs, Post ab 11:05 (Bus nach Voralp, Kurhaus)
Grabserberg, Höhi an 11:24
Der Bus ab "Buchserberg, Berghaus" fährt am Sonntag um 17:29 zum Bahnhof Buchs SG.
Höhenprofil