Wandergruppe Zürich

Mont Bonvin & Sex Mort

Typ:
Wanderung
Datum: Donnerstag, 15.08.2013
Beschreibung: Bis "Montana Gare" (Standseilbahn!) ist noch das GA resp. die Tageskarte gültig.

Von dort in ca. 20min zu Fuss (oder mit dem Bus) zur Gondelbahn Zaumiau - Cabane-des-Violettes und danach mit der Luftseilbahn zur Station "Glacier-de-la-Plaine-Morte" (2882m).
Es scheint so was wie eine Tageskarte für Fussgänger (CHF 20.-) zu geben.
http://sommer.crans-montana-aminona.com/preise/

Zu Fuss relativ kurze Abstecher auf die Gipfel Mont Bonvin (2995m) und Sex Mort aka Tothore (2935m). Der Mont Bonvin ist ein gegen Süden zum Rhônetal vorgeschobener Felsgipfel und berühmter Aussichtspunkt mit umfassender Rundsicht, sofern man nicht gerade in Quellwolken steckt.

Von der Bergstation "Glacier-de-la-Plaine-Morte" wieder mit der Bahn runter nach Zaumiau und von dort zu Fuss oder mit dem Bus nach "Montana Gare".
Schwierigkeit: T2 Bergwanderung (Erklärung nötig? Siehe Wanderskala des SAC)
Ausrüstung: Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Wanderschuhe empfohlen.
Verpflegung: Aus dem Rucksack. Restaurant bei der Bergstation Plaine-Morte.
Länge:
7 km
Max. Höhe:
2995 m ü. M.
Aufstieg:
350 m
Abstieg:
350 m
Gehzeit:
2h30
Fahrzeit:
2h55
Ausgangsort:
Montana Gare
Kanton:
Wallis
Zielort: Montana Gare
Treffpunkt HB: Privat
Anreise: Zürich ab 07:02
Visp an 09:02
----
Visp ab 09:07
Sierre/Siders an 09:24
----
Sierre/Siders SMC ab 09:45 (Standseilbahn)
Montana Gare an 09:57
Route für GPS: 296.gpx (Rechtsklicken, Speichern unter wählen und Datei mit der Endung *.gpx speichern)
Karte: Swisstopo