Wandergruppe Zürich

Säntis mit Queraufstieg Lisengrat

Typ:
Wanderung
Datum: Sonntag, 21.08.2011
Beschreibung: Wildhaus (1090m) - Gamplüt - Thurwis - Schafboden - Chalbersäntis/Lisengrat - Säntis (2501m).
Der Aufstieg kann durch Benützung der Bahn Wildhaus - Gamplüt etwas abgekürzt werden (-250m Aufstieg, -35min).

Die Wanderung erfordert am Lisengrat Trittsicherheit und *Schwindelfreiheit* und ist für Hunde nicht geeignet! Die Route folgt markierten Bergwanderwegen, ist aber trotzdem auf T4 Niveau.

Talfahrt vom Säntis mit der Luftseilbahn zur Schwägalp, von dort weiter mit dem Bus.
Talfahrt frühestens 15:00. 16:00 ist vielleicht realistischer...
Schwierigkeit: T4 Alpinwanderung (Erklärung nötig? Siehe Wanderskala des SAC)
Ausrüstung: Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Gute Wanderschuhe obligatorisch! Evtl. Stöcke, Handschuhe empfohlen.
Verpflegung: Aus dem Rucksack. Evtl. Restaurants bei Gamplüt und auf dem Schafsboden. Sicher eins auf dem Gipfel. Genügend Getränke mitnehmen!
Länge:
8 km
Max. Höhe:
2501 m ü. M.
Aufstieg:
1500 m
Abstieg:
100 m
Gehzeit:
5h00
Fahrzeit:
1h55
Ausgangsort:
Wildhaus, Post
Kanton:
St. Gallen
Zielort: Säntis
Treffpunkt HB: Frühestens im Zug von Rapperswil nach Uznach. Spätestens im Postauto ab Wattwil.
Anreise: Zürich HB ab 06:55 S-Bahn Linie 5
Rapperswil an 07:31
----
Rapperswil ab 07:33
Uznach an 07:45
----
Uznach ab 07:47
Wattwil an 07:59
----
Wattwil, Bahnhof ab 08:05 (Bus)
Wildhaus, Post an 08:50
Route für GPS: 45.gpx (Rechtsklicken, Speichern unter wählen und Datei mit der Endung *.gpx speichern)
Karte: Swisstopo
Profil ausblenden   Profil ausblenden
Profil einblenden   Profil einblenden
Höhenprofil