Wandergruppe Zürich

Sörenberg - Salwidili

Schneeschuhtour
Sonntag, 27.01.2008
Route:
Südelhöchi (1110m) - Bodenhütten (1436m) - Schlund (1477m) - Salwidili (1353m) - Südelhöchi (1110m).
Strecke 12km.
Ab Salwidili gibts einen Bus. Strecke verkürzt sich dadurch um 3km.

Lawinenrisiko:
Die Basisstrecke verläuft in voralpinem, schwach geneigtem und partiell bewaldetem Hügelland. Kann mir wirklich nicht vorstellen, dass es dort etwas gröberes als einen lokal begrenzten Schneerutsch gibt.

Variante:
Sollte in tiefen Lagen wenig Schnee liegen, könnten wir ab Schlund zum Chlus (1774m) am Fuss des Schibengütsch aufsteigen. In dem Fall müsste ab Salwidili der Bus benützt werden. Weitere Info:
http://www.globaltrail.net/de/schneeschuhwanderung/schratten-trail_nr_2.html
"Technisch anspruchsvolle Tour mit steilem Abstieg" ist meiner Meinung nach stark übertrieben. Seile & Pickel brauchts sicher nicht, Stöcke reichen! GlobalTrail klassifiziert diesen Abstecher auch nur als mittlere Tour. Wirklich anspruchsvolle Aufstiege auf Schibengütsch oder Hengst kommen nicht in Frage.

Rückfahrt:
Ab Flühli LU, Südelhöchi. Entweder 16:02 oder 17:02.
Salwideli-Bus: http://www.soerenberg.ch/verkehrsverein/winter/Salwidelibus.htm
T2 Bergwanderung (Erklärung siehe SAC-Wanderskala!)
Kälte-, Wind-, Sonnenschutz wie üblich. Schneeschuhe, Teleskopstöcke, Gamaschen oder unten sonstwie abdichtende Hosen, wasserdichte (Wander)Schuhe. Wer ohne Stöcke kommt, wird bei steileren Auf-/Abstiegen oder in unwegsamen Gelände Probleme haben!
Aus dem Rucksack
12 km
1550 m ü. M.
600 m
600 m
4h45
1h50
Luzern
Flühli LU, Hirsegg
Flühli LU, Südelhöchi
Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Zürich HB ab 08:04
Luzern an 08:50
----
Luzern ab 08:57
Schüpfheim an 09:29
----
Schüpfheim, Bahnhof ab 09:33
Flühli LU, Südelhöchi an 09:53

ACHTUNG: Evtl. steigen wir eine Bushaltestelle früher aus [Flühli LU, Hirsegg]!
n/a
n/a