Wandergruppe Zürich

Über den Dreibündenstein

Typ:
Schneeschuhtour
Datum: Samstag, 07.02.2015
Beschreibung: Eine Überschreitung von Brambrüesch über den den Dreibündenstein nach Motta/Feldis.

Vom Bahnhof Chur in etwa 10 min zu Fuss zur Brambrüeschbahn (oder Buslinie Nr. 1 nehmen).

Bergfahrt mit der Luftseilbahn via Känzeli nach Brambrüesch (1595m).
http://www.churtourismus.ch/bergbahnen/winter/brambrueeschbahn.html
Bergbahn 8:20 - 17 Uhr alle 20 min vom 20. Dezember - 22. März täglich in Betrieb.

Zu Fuss von Brambrüesch zu einem Ort namens "Hühnerköpfe" (1947m). Dauer je nach Weg knapp zwei Stunden.

Bergfahrt mit dem Sessellift von Hühnerköpfe auf die Furggabüel (2174m).
Sessellift 10 - 16 Uhr in Betrieb.

Wieder zu Fuss von Furggabüel via Dreibündenstein (2152m) und ein paar Umwegen auf dem Feldiser Hochland zur Bergstation des Sesselliftes Feldis - Mutta. Dauert gut zwei Stunden, je nach Schneeverhältnissen.

Talfahrt mit dem Sessellift nach Feldis.
http://snow.myswitzerland.com/schneebericht/Graubuenden/Feldis-289?lang=de
In Betrieb von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr (20.12.2014 - 15.03.2015).
Wer will, könnte statt dieser Talfahrt auch zu Fuss runterlaufen.

Etwa 1 km zu Fuss zur Luftseilbahn Rhäzüns - Feldis.
Talfahrt mit der Luftseilbahn nach Rhäzüns.
Bahn ganzjährig offen. Fährt jede halbe Stunde.
Werktags zwischen 06.15 und 20.15 Uhr. Sonntags zwischen 07.15 und 20.15 Uhr.

Eine gute offizielle Beschreibung/Zusammenfassung findet man hier:
http://www.churtourismus.ch/fileadmin/user_upload/customers/churtourismus/05_Bergerlebnis/Winter/Schneeschuhlaufen/Flyer_Schneeschuh-Rundtour_Dreibuendenstein.pdf

Falls Link nicht mehr funktioniert, nach "Schneeschuh-Rundtour Dreibündenstein" suchen.

Achtung: Die Sesselbahn Hühnerköpfe - Furggabüel hat vermutlich nur eine Konzession als Skilift, d.h. es gibt keine Talfahrten (falls man in Gegenrichtung wandern würde).

Vom 20.12.2014 bis zum 22.03.2015 gibt's ein RailAway Angebot:
http://www.sbb.ch/freizeit-ferien/tagesausfluege/plausch.angebotdetail.tagesausfluege-sport_und_erholung-wellness-schneeschuhtour_dreibuendenstein.html

Ab Zürich mit Halbtax CHF 55.20, mit GA nur noch 16.-
Im ermässigten Kombi-Preis inbegriffen: Zugfahrt (20%) nach Chur und zurück, Rundreisebillett (20%) für die Bergbahnen Chur-Brambrüesch, Hühnerköpfe-Furggabüel, Mutta-Feldis (Betrieb bis 15. März 2015), Feldis-Rhäzüns sowie Rückfahrt mit Zug oder Bus von Rhäzüns nach Chur.
Schwierigkeit: T2 Bergwanderung (Erklärung nötig? Siehe Wanderskala des SAC)
Ausrüstung: Schneeschuhe, Teleskopstöcke mit Wintertellern, Gamaschen, wasserdichte (Wander)Schuhe. Von Vorteil ist auch ein Rucksack, auf dem man die Stöcke und Schneeschuhe festschnallen kann. Kälte-, Wind-, Sonnenschutz wie üblich.
Verpflegung: Aus dem Rucksack
Länge:
9 km
Max. Höhe:
2174 m ü. M.
Aufstieg:
500 m
Abstieg:
350 m
Gehzeit:
4h15
Fahrzeit:
1h15
Ausgangsort:
Chur
Kanton:
Graubünden
Zielort: Rhäzüns
Treffpunkt HB: Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Anreise: Zürich HB ab 07:37
Chur an 08:52
Route für GPS: 370.gpx (Rechtsklicken, Speichern unter wählen und Datei mit der Endung *.gpx speichern)
Karte: Swisstopo