Wandergruppe Zürich

Über den Miesenstock

Wanderung
Sonntag, 28.06.2015
Rundwanderung ab Langis (1442m) über den Riedmatt- (1787m) und den Miesenstock (1891m).

Je nach Situation können die moorigen Teile der Strecke ziemlich nass-sumpfig sein. Der Grat zwischen den Gipfeln ist stellenweise schmal und punktuell muss man mal Hand anlegen. Gute Trittsicherheit nötig.

Siehe auch:
http://www.hikr.org/tour/post80115.html

Der einzig sinnvolle Kurs für die Rückfahrt geht 17:11 ab Langis via Sarnen und Luzern (Zürich HB an 19:25).
Der Bus nach und von Langis fährt im Herbst bis 18. Oktober 2015.

Nachtrag: Die Wiesen unten sind tatsächlich recht sumpfig und auf dem Grat hat es einige Stellen, wo man sich mit den Händen abstützen resp. greifen muss. Mit einer Ausnahme sind die aber nicht exponiert/gefährlich. Lediglich im Aufstieg zum Miesenstock hat es eine Passage, bei der man aufpassen sollte (T3). Oft ist auf den Wiesen auch kein Weg zu sehen und die Markierpfähle sind eher spärlich gepflanzt. GPS to the rescue! Der Miesenstock selbst bietet ein 360° Panorama, das recht weit reicht, aber mit seinem eher voralpinen Charakter wenig spektakulär ist. Der Weg ist sehr abwechslungsreich und wenig begangen, bis man hinter der Trogenegg auf die Strasse trifft. Diese kann man nur kurzzeitig vermeiden, wenn man keine Umwege gehen will. Es gibt dort auch noch militärische Schiessplätze. Gut möglich, das einige Wege gesperrt sind, wenn die Luft zu bleihaltig wird!
T3 Anspruchsvolle Bergwanderung (Erklärung siehe SAC-Wanderskala!)
Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Gute Wanderschuhe nötig! Evtl. Stöcke.
Aus dem Rucksack. Restaurant auf dem Langis.
11 km
1895 m ü. M.
750 m
750 m
4h05
1h55
Obwalden
Langis
Langis
Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen (Sektor C/D). Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Zürich HB ab 09:04 (IR Richtung Luzern)
Luzern an 09:49
----
Luzern ab 10:05 (IR Richtung Interlaken Ost)
Sarnen an 10:23
----
Sarnen, Bahnhof ab 10:28 (Bus Richtung Langis)
Langis an 11:01
Höhenprofil