Wandergruppe Zürich

Überschreitung Wilerhorn

Typ:
Wanderung
Datum: Sonntag, 18.06.2017
Beschreibung: Brünigpass (1002m) - Totzweg - Wilerhorn (2005m) - Hörnli - Tüfengrat (1857m) - Breitenfeld (1763m) - Turren (1529m).

Das Gelände am Wilerhorn ist steil und die Überschreitung wird bei hikr.org mit T3 bewertet. Theoretisch wäre es möglich, den Gipfel des Wilerhorns in seiner (ebenfalls steilen) Südflanke zu umgehen, aber das ist natürlich nicht das Ziel der Übung.

Talfahrt von Turren nach Lungern (6min). Kabinenkapazität 40 Personen.
Danach sind's noch gut 1km/20min zu Fuss von der Talstation zum Bahnhof Lungern.

http://www.turren.ch/
Einfache Fahrt mit Halbtax CHF 11.00.
Sommerfahrplan 2017: 25. Mai - 29. Oktober 2017
Erste Bergfahrt 08:20, danach alle 20 min.
Letzte Talfahrt Mo - Fr 17:00, Sa & So 18:00.

ACHTUNG: Die Bahnen Turren-Schönbüel waren ein paar Jahre ausser Betrieb. Seit Frühling 2016 fährt die erste Sektion bis Turren wieder.

Siehe auch:
http://www.hikr.org/tour/post56862.html

Nachtrag: Von den Fixseilen, die in obigem Bericht fotografiert wurden, war nichts zu sehen. Meiner Meinung nach erreicht das nur T2+.
Schwierigkeit: T2 Bergwanderung (Erklärung nötig? Siehe Wanderskala des SAC)
Ausrüstung: Kälte-, Wind-, Regen-, Sonnenschutz wie üblich. Gute Wanderschuhe obligatorisch. Stöcke empfohlen.
Verpflegung: Aus dem Rucksack. Restaurant bei Turren.
Länge:
11 km
Max. Höhe:
2005 m ü. M.
Aufstieg:
1050 m
Abstieg:
500 m
Gehzeit:
4h45
Fahrzeit:
2h00
Ausgangsort:
Brünig-Hasliberg
Kanton:
Obwalden
Zielort: Lungern
Treffpunkt HB: Vor/im zweitvordersten Zweitklasswagen. Falls der reserviert wäre, weiter hinten.
Anreise: Zürich HB ab 08:04 (IR Richtung: Luzern)
Luzern an 08:49
----
Luzern ab 09:05 (IR Richtung: Interlaken Ost)
Brünig-Hasliberg an 10:03
Rückreise: Die Züge ab Lungern fahren stündlich xx:05 nach Luzern.
Route für GPS: 311.gpx (Rechtsklicken, Speichern unter wählen und Datei mit der Endung *.gpx speichern)
Karte: Swisstopo
Profil ausblenden   Profil ausblenden
Profil einblenden   Profil einblenden
Höhenprofil